++ Auto kommt von A7 ab - Rettungshubschrauber landet ++

Auf der A7 zwischen Mellendorf und Großburgwedel ist am Montagmorgen ein Rettungshubschrauber gelandet. Ein 62-Jähriger war dort mit seinem Auto von der Straße abgekommen. Dabei wurde der Mann, der nicht angeschnallt war, aus dem Fahrzeug geschleudert. Das sagte ein Polizei-Sprecher gegenüber Radio Hannover. Der 62-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Der Rettungshubschrauber „Christoph 4“ flog den Mann in ein Krankenhaus. Die A7 musste zeitweise voll gesperrt werden.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen