++ Anti-Einbruchssoftware: Polizei weitet Test aus ++

Seit anderthalb Jahren testet Niedersachsens Polizei eine Prognosesoftware, die das Risiko von Einbrüchen reduzieren soll: Wie das Innenministerium am Donnerstag mitgeteilt hat, wird die Software namens „PreMAP“ nun in einer zweiten Pilotphase noch intensiver getestet: 15 Polizeiinspektionen im Land setzen die Anwendung ab Donnerstag ein – darunter auch die vier Hannoverschen Inspektionen -Mitte, -Süd, -Ost und -West. Grundlage der App ist die Erfahrung der Polizei, dass die Täter nach einem Einbruch in den folgenden Tagen in der Umgebung oft erneut zuschlagen. Die Daten können die Beamten auch mobil auf dem Tablet abrufen, um ihre Streifenfahrten darauf auszurichten und möglichen Wiederholungstätern das Handwerk zu legen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen