++ Badeunfall im Silbersee: 15-Jähriger tot ++

Der Junge, der vor zwei Wochen im Silbersee in Langenhagen untergangen war, hat nicht überlebt. Der 15-Jährige starb am Dienstag im Krankenhaus an den Folgen des Badeunfalls. Der hatte sich am Nachmittag des 24. Juli am Silbersee ereignet: Badegäste hatten beobachtet, wie der Junge plötzlich abgetaucht und nicht wieder hochgekommen war. Nach erfolgreicher Reanimation durch Einsatzkräfte war der 15-Jährige zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gekommen. Die Polizei geht von einem Unglück aus, da keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vorliegen. In diesem Sommer hat es bereits etliche Badeunfälle im Raum Hannover gegeben. 

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen