++ Branchenwettkampf: deliveroo zieht sich aus Hannover zurück ++

In der hart umkämpften Branche der Essens-Lieferdienste gibt es in Hannover bald einen Anbieter weniger: Das Unternehmen „deliveroo“ zieht sich aus insgesamt 10 Deutschen Städten zurück. Neben Hannover sind das Essen, Dortmund, Dresden, Leipzig, Mainz, Stuttgart, Bonn, Düsseldorf und Nürnberg. Man  konzentriere sich auf die Städte, in denen man schnell expandiere, teilte das Unternehmen mit den türkisfarbenen Lieferboxen mit. Der britische Lieferdienst konkurriert etwa mit Lieferheld, Foodora und Lieferando. Wie viele Fahrer von dem Rückzug betroffen sind ist schwer zu sagen, denn von den radelnden Lieferanten sind nur sehr wenige bei „deliveroo“ fest angestellt.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen