++ Burgwedel: Abwasser wird teurer ++

Ab 2019 sollen die Menschen in Burgwedel für Abwasser tiefer in die Tasche greifen. Der Preis für den Kubikmeter steige um 23 Cent auf 2,12 Euro. Das berichtete die HAZ unter Berufung auf den Finanzausschuss. Der habe die erste Erhöhung seit sieben Jahren am Donnerstag abgesegnet. Grund sei die teure Sanierung des Kanalnetzes in Wettmar, dies sei aber eine Ausnahme gewesen. Die Stadt Burgwedel plant laut Bericht für die Sanierung im Abwasserbereich jedes Jahr eine halbe Million Euro ein.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen