++ Die Zukunft des Blitzens? "Section Control" geht in Betrieb ++

Vor einem Blitzer abbremsen, danach wieder Gas geben – dieses Verhalten soll mit der neuen Geschwindigkeitsmessung „Section Control“ nicht mehr möglich sein. Auf der B6 bei Laatzen ist die bundesweit erste Messanlage dieser Art heute Mittag in Betrieb gegangen. Section Control misst die Geschwindigkeit von Fahrzeugen auf einer Strecke von gut zwei Kilometern. Einmal am Anfang, einmal am Ende. So kann die Durchschnittsgeschwindigkeit ermittelt werden. Liegt die über dem Limit, dann blitzt es an Kontrollpunkt Nummer zwei.

Eigentlich sollte diese Abschnittskontrolle schon viel früher in Betrieb gehen. Unter anderem wegen Datenschutz- und Sicherheitsfragen hatte es aber immer wieder Verzögerungen gegeben. Nun startet zunächst eine technische Testphase, ab dem 14. Januar der 18-monatige Pilotbetrieb. Dann werden Geschwindigkeitsverstöße auch zur Anzeige gebracht.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen