++ Drohender Brexit: Deutlich mehr Briten in Hannover ++

Angesichts des drohenden Brexits ist das Interesse von britischen Bürgern sich in Niedersachsen einbürgern zu lassen weiterhin hoch. Das zeigen nun veröffentlichte Zahlen des Europaministeriums für das Jahr 2018. Demnach haben sich im vergangenen Jahr in den zehn großen Städten Niedersachsen insgesamt 241 Briten einbürgern lassen. Das ist gegenüber dem Vorjahr ein Zuwachs um nochmals fast 50 Prozent. Die meisten Einbürgerungen gab es in Hannover. Hier haben 54 Briten die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten. Zwei Jahre zuvor waren es nur 16 gewesen. Nach dem Scheitern des Brexit-Abkommens hatte Europaministerin Birgit Honé Mitte Januar die in Niedersachsen lebenden Briten dazu aufgerufen, die doppelte Staatsbürgerschaft zu beantragen, damit sie ihre Freizügigkeitsrechte nicht verlieren.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen