++ Haben Üstra-Betriebsräte zu viel Geld kassiert? ++

Haben Betriebsräte bei der Üstra jahrelang mehr Geld bekommen als ihnen zusteht? So lautet der Vorwurf in einem anonymen Schreiben, das den Verkehrsbetrieben vorliegt. Üstra-Chef Volkhardt Klöppner kündigte am Dienstag an, die Vorwürfe untersuchen zu wollen. Auf den ersten Blick lasse sich aber bereits sagen, dass die in dem Schreiben genannten Gehaltsgruppen nicht der Wahrheit entsprechen. Dennoch habe man das Schreiben der Staatsanwaltschaft übersandt, teilte die Üstra mit. Bei den Verkehrsbetrieben gibt es laut Medienberichten derzeit einen Machtkampf: Demnach wollen Betriebsratsvertreter den Einzug von Regiobus-Chefin Elke von Zadel in den Vorstand verhindern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen