Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Mehr als die Hälfte der Niedersachsen erstgeimpft ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Mehr als die Hälfte der Niedersachsen erstgeimpft ++

In Niedersachsen sind nun mittlerweile mehr als die Hälfte der Menschen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. Im Vergleich zu den anderen Bundesländern liegt Niedersachsen damit auf Platz sechs. Bei den Zweitimpfungen erreicht das Land nach Angaben des Gesundheitsministeriums langsam die 30-Prozent-Marke. Gleichzeitig ist damit aber auch ein Großteil der Niedersachsen noch nicht geimpft. Allein bei den Impfzentren stehen aktuell mehr als 520.000 Menschen auf der Warteliste für einen Termin und im Juli soll weniger Impfstoff geliefert werden als zunächst geplant. Unterdessen hat die Delta-Virus-Variante zugenommen. 65 Menschen haben sich in Niedersachsen bislang nachweislich damit infiziert - 30 mehr als noch vor einer Woche. In der Region Hannover hat es bisher 19 bestätigte Infektionen mit der Delta-Variante gegeben. Die Sieben-Tage Inzidenz liegt am Freitag in der Region bei 8 und damit den zweiten Tag in Folge unter der Zehner-Marke.