++ Messerstecherei: Verdächtiger unter Alkoholeinfluss ++

Im Hauptbahnhof hatte am Freitag ein Mann einen anderen mit einem Messer niedergestochen. Der mutmaßliche Täter hatte 3,7 Promille Atemalkohol, sagte ein Polizeisprecher gegenüber Radio Hannover. Der Mann sitzt derzeit in Untersuchungshaft, beide Männer sollen der Trinkerszene angehören und vor der Tat in Streit geraten sein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen