++ Misburg: zwei Wohnungen ausgebrannt ++

In Misburg sind am Dienstag zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses an der Anderter Straße ausgebrannt. Menschen wurden dabei nicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, breitete sich das Feuer vom Balkon einer Wohnung im ersten Stock aus. Demnach hatte gegen 17 Uhr ein Dreijähriger seine 34-jährige Mutter auf die Flammen aufmerksam gemacht, die der Frau beim Nachsehen bereits entgegen schlugen. Die vierköpfige Familie verließ die Wohnung. Beim Eintreffen der Rettungskräfte hatte das Feuer schon auf die darüber liegenden Räume übergegriffen, in denen sich keine Menschen aufhielten. Beide Wohnungen brannten vollständig aus, die Brandursache ist laut Polizei nicht mehr feststellbar. Es entstand ein Schaden von einer halben Million Euro. Die Anderter Straße war zeitweise voll gesperrt.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen