++ Nach Schlägerei in Handwerker-Unterkunft: 34-Jähriger tot aufgefunden ++

In einer Unterkunft für reisende Handwerker in Lehrte ist am frühen Montagmorgen ein 34 Jahre alter Mann tot aufgefunden worden. Die Polizei ermittelt wegen eines Tötungsdeliktes und nahm bereits zwei Männer im Alter von 21 und 22 Jahren vorläufig fest. Derzeit wird geprüft, ob Sie mit der Tat zu tun haben. Sie stehen in Verdacht mit dem Opfer in einer Schlägerei verwickelt gewesen zu sein. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatten einige Männer in der Unterkunft nahe des Lehrter Bahnhofs gemeinsam Alkohol getrunken und waren in einen Streit geraten. Dieser eskalierte offenbar massiv: der 34-Jährige ist nach Polizeiangaben durch Gewalteinwirkung gestorben. Eine genaue Todesursache teilt die Behörde aufgrund der laufenden Ermittlungen nicht mit. Die beiden Tatverdächtigen sollen zeitnah einem Haftrichter vorgeführt werden.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen