++ Altes Rathaus: Nur noch 10 Hochzeitsgäste erlaubt ++

Keine großen Hochzeitsgesellschaften: Im Alten Rathaus erlaubt die Stadt Hannover nur noch Trauungen mit maximal zehn Gästen. Das hat ein Sprecher der Stadt auf Nachfrage von Radio Hannover bestätigt. Nach aktuellen Brandschutzbestimmungen seien die Fluchtwege für große Gruppen nicht mehr ausreichend. Das hat zur Folge, dass sich in den drei Trauzimmern nur noch maximal 30 Personen aufhalten dürfen. Die volle Kapazität ist eigentlich doppelt so hoch. Die Stadt Hannover versucht den Brautpaaren entgegen zu kommen: Sofern nicht drei Trauungen gleichzeitig in dem historischen Gebäude stattfinden, kann die Besucheranzahl auch angepasst werden. Darüber hinaus will die Stadt auch mehr standesamtliche Trauungen im Neuen Rathaus durchführen. Bisher können Paare lediglich einmal im Monat im Gartensaal heiraten. Neben den beiden Rathäusern gibt es noch sieben weitere Trauorte in Hannover.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen