Polizei fasst mutmaßlichen Tankstellenräuber

Nach einem Tankstellenüberfall und einem Autoraub hat die Polizei den mutmaßlichen Täter geschnappt. Der 46-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft. Er soll nachts an der Dorfstraße in Heeßel zunächst maskiert und bewaffnet eine Tankstelle überfallen haben. Anschließend flüchtete er zu Fuß zur nächsten Tankstelle, wo er einem Autofahrer die Schlüssel seines Kleintransporters stahl und davonbrauste. Auf seiner Flucht beschädigte er an der Mönkeburgstraße in Burgdorf mehrere geparkte Autos und zerstörte auch den Fluchtwagen selbst. Der 46 Jährige flüchtete zu Fuß weiter, konnte aber schließlich festgenommen werden. Zur Fahndung hatte die Polizei auch einen Hubschrauber eingesetzt