Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Reisegeschäft kommt in Schwung: Buchungen bei Tui kräftig angezogen ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Reisegeschäft kommt in Schwung: Buchungen bei Tui kräftig angezogen ++

Sinkende Corona-Zahlen, steigende Impfquoten und das Ende der Reisewarnung für viele Länder kurbeln das Geschäft bei Tui wieder kräftig an. Der hannoversche Konzern verzeichnet nach eigenen Angaben gerade starke Buchungswochen, die seit Mai sogar das Niveau der Vergleichswochen von 2019 toppen. Tui rechnet in diesem Sommer mit einer Auslastung von 75 Prozent. Nicht nur die Nachfrage wächst, auch die Bereitschaft der Kunden, mehr Geld auszugeben. Die Gäste ließen sich ihren Urlaub rund 25 Prozent mehr kosten als im Vorkrisenjahr 2019. Tendenziell buchen Sonnenhungrige zudem längere Reisen. Gefragt sind aktuell vor allem die Balearen mit Mallorca sowie Griechenland. Die türkische Riveria mit Antalya arbeitete sich auf den dritten Platz vor. Die Kanaren liegen in der Gunst der Tui-Urlauber ebenfalls weit vorn. Der Reisekonzern baut seine Flug- und Bettenkapazitäten in allen beliebten Reiseländern aus.