Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Seelhorst: Polizei löst Party in Mehrfamilienhaus auf ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Seelhorst: Polizei löst Party in Mehrfamilienhaus auf ++

In Seelhorst hat die Polizei am Wochenende eine illegale Party aufgelöst – allerdings unter erheblichen Widerstand der Feiernden. Eine Anwohnerin hatte sich in der Nacht zu Sonntag über Ruhestörung in einem Mehrfamilienhaus an der Kohnestraße beschwert. Beim Eintreffen der Polizei stellte sich heraus, dass in einer Wohnung zu siebt gefeiert wurde. Einige Partygäste widersetzten sich einer Kontrolle, schlugen und schubsten die Beamten. Ein 30-jähriger Mann sowie zwei 28 und 35 Jahre alte Frauen nahm die Polizei vorläufig fest. Gegen sie wird jetzt u.a wegen des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte sowie Widerstands ermittelt. Aufgrund des Verstoßes gegen die geltenden Corona-Bestimmungen werden alle Partygäste Ordnungswidrigkeitsanzeigen erhalten.