++ Sieg für exklusiven Frauenbadetag in Vahrenwald ++

Der Frauenbadetag im Vahrenwalder Bad bleibt bestehen. Der Sportausschuss der Stadt Hannover erteilte am Montag einem Antrag der AfD eine Absage. Die Partei hatte zuvor gefordert, die Frauenbadezeiten in städtischen Bädern ersatzlos zu streichen. Im Dezember waren Probleme im Vahrenwalder Bad publik geworden. Mitarbeiter berichteten, dass sich vor allem muslimische Besucherinnen am Frauenbadetag nicht an die Bade- und Hygienevorschriften halten würden. Manche stiegen demnach mit Straßenbekleidung ins Wasser, färbten ihre Haare vor Ort oder machten Picknick am Beckenrand. Die Vorfälle lösten eine politische Debatte aus. Seither arbeitet die Stadt an Lösungen, um die Probleme in den Griff zu bekommen. Im April soll ein Maßnahmenpaket für den Frauenbadetag vorgestellt werden.

Kategorie: