++ Start der Bürgerbeteiligung zur Zukunft des Steintorplatzes ++

Seit Jahren werden in Hannover kontroverse Debatten um die Zukunft des Steintorplatzes geführt. Nachdem die Pläne für eine Bebauung auf großen Widerstand gestoßen sind, startet die Stadt heute nun die Bürgerbeteiligung zur Zukunft des Steintorplatzes. Oberbürgermeister Stefan Schostok und Stadtbaurat Uwe Bodemann geben heute Nachmittag direkt vor Ort das Startsignal für das ergebnisoffene Bürgerbeteiligungsverfahren. Mehrere Monate lang wird es Diskussionsrunden und Mitmachaktionen geben, bei denen die Hannoveraner Ideen zur Zukunft des Platzes einbringen und entwickeln können. Herzstück ist dabei  ein Doppeldeckerbus, der an verschiedenen Plätzen in der Stadt zu sehen sein wird, vor allem aber auf dem Steintorplatz. Er dient als gläsernes Planungsbüro und offene Werkstatt und lädt Bürger zum Mitgestalten ein.

Kategorie: