++ Trockenheit: Grillverbot gilt nach wie vor ++

Das Grillen in öffentlichen Parks und Grünanlagen in Hannover bleibt weiter verboten. Auch wenn es in dieser Woche etwas Regen gab, sind die Böden nach wie vor extrem trocken. Die Gefahr, dass allein ein kleiner Funkenflug ein Feuer verursachen kann, ist deswegen noch immer sehr hoch. Das Grill-Verbot gilt deswegen nach wie vor, und zwar bis auf Widerruf, sagte Stadtsprecher Dennis Dix auf Nachfrage von Radio Hannover.
Ende Juli hatte die Stadt das Verbot nach der langanhaltenden Trockenheit und Hitze verhängt.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen