++ Unwetterwarnung: Maschseefest geschlossen ++

Das Maschseefest ist seit Donnerstag Nachmittag geschlossen. Grund ist eine Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes für die Region. Maschseefest-Macher Hans Nolte sagte gegenüber Radio Hannover: Die Aufbauten sind natürlich wetterfest, aber bei Böen bis zu einer Windstärke von 11 können Sonnenschirme, Stühle und andere Gegenstände wegfliegen und Menschen verletzen. Deshalb soll die Fläche gesichert werden und möglichst frei von Besuchern sein. Ob das Maschseefest am Abend noch einmal öffnet, hängt vom Wetter ab, so Nolte. Die Entscheidung werde kurzfristig über die sozialen Medien bekannt gegeben. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor heftigem Starkregen mit bis zu 40 Liter pro Quadratmeter und dicken Hagelkörnern. Außerdem seien schwere Sturmböen um 100 Stundenkilometer wahrscheinlich sowie orkanartige Böen.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen