++ Verkehrschaos: Stadt steht unter Druck ++

Nach dem erneuten Verkehrschaos in der City steht die Stadt zunehmend unter Druck. Am Montag zum Brückentag kam es wieder zu massiven Staus: Die Stadtbahnlinien 10 und 17 mussten wieder unterirdisch fahren – Nutzer von Parkhäusern warteten teils mehrere Stunden, um überhaupt zurück auf die Straße zu kommen. Auch zu Himmelfahrt und Pfingsten wird von vielen Seiten ein Verkehrskollaps befürchtet. Die Cityhändler forderten die Stadt nun auf, zu handeln. Denkbar sei laut Medienberichten, die Ampelschaltung der Herschelstraße anzupassen – diese Idee will die Stadt nun prüfen. Auch eine Einbahnstraßenregelung zu starken An- und Abreisezeiten wurde ins Spiel gebracht.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen