Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Marienstraße wird zur Tempo-30-Zone - diese Straßen auch  ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Marienstraße wird zur Tempo-30-Zone - diese Straßen auch ++

Künftig nur noch Tempo 30 auf der Marienstraße, dem Altenbekener Damm und der Wedekindstraße: Die Stadt Hannover beteiligt sich an einem Modellversuch der Region zur Verkehrsberuhigung. SPD, Grüne, Linke und FDP stimmten am Mittwoch im Bauausschuss dafür, die CDU dagegen. Die Christdemokraten störten sich offenbar an der Dauer des Versuchs. Drei Jahre lang sollen die Marienstraße und der Altenbekener Damm in der Südstadt sowie die Wededkindstraße in der Oststadt zu 30-Zonen werden. Laut Stadtbaurat Thomas Vielhaber bräuchten solche Umstellungen eine gewisse Zeit. Denn es soll untersucht werden, wie sich Tempo 30 etwa auf die tatsächliche Geschwindigkeit der Fahrzeuge, den Lärm oder die Straßennutzung durch Fahrradfahrer auswirke. Geht es nach der Stadtverwaltung, sollen 30-Zonen auf Hauptverkehrsstraßen künftig kein Tabu mehr sein. Der Beitritt zu einer entsprechenden kommunalen Initiative wurde gestern ebenfalls beschlossen.