Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Bei Langenhagen: Auto rammt Bus - vier Verletzte ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Bei Langenhagen: Auto rammt Bus - vier Verletzte ++

Erst kam er von der Fahrbahn ab, dann stieß er erst mit einem Bus und dann mit einem anderen Auto zusammen, vier Menschen wurden dabei leicht verletzt. Ein 61-Jähriger hat am Mittwochmorgen gegen halb sieben auf der Landesstraße 380 Richtung Langenhagen die Kontrolle über sein Auto verloren. Grund war laut Polizei ein plötzlicher Krankheitsfall.

Der Wagen des Mannes touchierte daraufhin einen entgegenkommenden Linienbus mit vier Menschen an Bord und schleuderte gegen ein weiteres Auto. Der Unfallfahrer selbst, die Busfahrerin und sowie der Autofahrer und die Beifahrerin des andern Autos wurden jeweils leicht verletzt. Der 61-Jährige kam wegen des plötzlichen Krankheitsfalls in eine Klinik. Es entstand Sachschaden an den Fahrzeugen im mittleren fünfstelligen Bereich.

Die L380 musste zwischen Resse und Langenhagen gesperrt werden.