Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Achtung, Briefwähler! Diese Fristen müssen Sie beachten ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Achtung, Briefwähler! Diese Fristen müssen Sie beachten ++

Wer am Sonntag nicht wählen gehen kann und deshalb noch Briefwahl-Unterlagen beantragen will, für den ist Eile geboten: Anträge für die Regionspräsidenten-Stichwahl können nur noch bis Freitag, 13 Uhr gestellt werden, entweder im Neuen Rathaus oder im Freizeitheim Vahrenwald. Darauf weist die Stadt hin.

Anträge für die Unterlagen zur Bundestagswahl können noch ein paar Stunden länger abgegeben werden, nämlich bis Freitag um 18 Uhr. Unterschiedliche Rechtsgrundlagen seien dafür verantwortlich.

Briefwähler, denen die Stimmzettel bereits vorliegen, können Sie noch bis Sonntag 18 Uhr im Neuen Rathaus abgeben. Dort stehe eine entsprechende Wahlurne, möglich ist aber auch der Einwurf in einen der Briefkästen.

Wegen der hohen Nachfrage nach Briefwahl in diesem Jahr stapelten sich die Anträge bei der Stadt. Mitarbeiter mussten zum Teil Wochenenddienste schieben, um den Rückstand aufzuholen.