Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Laatzen: Kleinwagen wird von Stadtbahn eingedrückt ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Laatzen: Kleinwagen wird von Stadtbahn eingedrückt ++

In Laatzen ist ein Kleinwagen mit einer Stadtbahn zusammengestoßen. Der Fahrer des Autos wurde verletzt. Es kam zu Behinderungen im Stadtbahnverkehr der Linie 1.

Um kurz nach halb vier am Donnerstag wollte der 39 Jahre alte Autofahrer in Höhe der Laatzener Feuerwache Süd von der Hildesheimer Straße nach links abbiegen. Dabei übersah er offenbar die Stadtbahn Richtung Sarstedt. Es kam zum Zusammenstoß, der Kleinwagen wurde laut Feuerwehr stark eingedrückt, der verletzte 39-Jährige konnte sich aber selbst befreien. Er sei in einer nahegelegenen Arztpraxis erstversorgt und dann in ein Krankenhaus gebracht worden. Weitere Menschen wurden offenbar nicht verletzt.

Die Üstra richtete zeitweise einen Schienenersatzverkehr auf der Stadtbahnlinie 1 Richtung Sarstedt ein.