Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Booster-Impfung: Über-70-Jährige sollen sich drittes Mal pieksen lassen ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Booster-Impfung: Über-70-Jährige sollen sich drittes Mal pieksen lassen ++

Wer über 70 ist, der soll sich ein drittes Mal gegen Corona impfen lassen. Das Land hat am Dienstag rund 1,3 Millionen Menschen in der Altersgruppe zur sogenannten „Booster“-Impfung aufgerufen. Mit Blick auf den Herbst und den Winter sei das sinnvoll, um das Ansteckungsrisiko noch weiter zu senken, sagte Niedersachsens Gesundheitsministerin Daniela Behrens nach einer Videokonferenz mit ihren Bund- und Länderkollegen. Es bestehe aber kein Grund zur Panik, so Behrens.

Die Ständige Impfkommission Stiko hatte kürzlich zur Auffrischung für alle über 70 geraten, bei denen die Impfung schon länger als sechs Monate her ist. Die Spritze kann es dann vom Hausarzt oder von mobilen Impfteams geben. Für Unter-70-Jährige gibt es bislang keine Empfehlung für eine Drittimpfung von der Stiko.