Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Bundespolizei: Mann kommt unter Drogeneinfluss auf die Wache ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Bundespolizei: Mann kommt unter Drogeneinfluss auf die Wache ++

Ein 28-Jähriger hat auf der Wache der Bundespolizei eine Geldstrafe für einen Freund gezahlt und dabei selbst eine Strafanzeige kassiert. Nach Angaben der Bundespolizei war der Freund des 28-Jährigen im Hauptbahnhof festgenommen worden. Gegen ihn lag ein Haftbefehl vor. 89 Tage Gefängnis oder alternativ 890 Euro Strafe. Der 45-Jährige konnte nicht zahlen, also kam der 28-Jährige auf die Wache. Der fiel aber durch sein Verhalten auf, stand offenbar unter Drogeneinfluss und wurde kontrolliert. Dabei entdeckten die Beamten Marihuana und eine geringe Menge Amphetamine. Die Ermittlungen laufen.