Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Zahl der Kirchenaustritte gestiegen ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Zahl der Kirchenaustritte gestiegen ++

Die Zahl der Kirchenaustritte hat im vergangenen Jahr in Niedersachsen weiter zugenommen. Einen Negativrekord verzeichnet die katholische Kirche: Insgesamt kehrten mehr als 18.000 Mitglieder den drei Bistümern im Land den Rücken, teilte die Deutsche Bischofskonferenz mit. So viele wie noch nie. Im Bistum Hildesheim sind beispielsweise im vergangenen Jahr gut 10.150 Katholiken ausgetreten, rund 3.100 mehr als im Vorjahr. Auch die evangelische Kirche verzeichnete einen Mitgliederschwund. Im vergangenen Jahr sind rund 32.000 Menschen ausgetreten, wie die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Hannover mitteilte. Das sind rund 5.000 Austritte mehr als im Vorjahr. Höher war diese Zahl zuletzt vor 27 Jahren.