Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Kostenlose Corona-Tests sind Geschichte: Neue Regeln sorgen für Kritik ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Kostenlose Corona-Tests sind Geschichte: Neue Regeln sorgen für Kritik ++

Die kostenlosen Corona-Tests sind Geschichte. Seit Freitag müssen die allermeisten für das Stäbchen in der Nase wieder bezahlen und zwar den kompletten Preis. Nur, wer einen besonderen Anlass zum Testen hat, bekommt ihn für 3 Euro. Das kann zum Beispiel eine rote Meldung in der Corona-Warn-App oder der Besuch einer Veranstaltung sein. Ziemlich schwer zu kontrollieren, findet die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen. Den Arztpraxen, Betreibern von Testzentren und Apotheken seien viel zu wenige Regeln mit an die Hand gegeben worden. 

Um die Bürokratie klein zu halten, wollen die ersten Teststellen in Hannover schon auf die drei Euro Zuzahlung verzichten. Kostenlos bleibt der Test weiterhin für Schwangere, kleine Kinder oder Angehörige von Menschen in Pflegeheimen.