Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Airport Hannover: Corendon Airlines streicht den Flugplan zusammen ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Airport Hannover: Corendon Airlines streicht den Flugplan zusammen ++

Es ist die nächste Hiobsbotschaft für Flugreisende am Airport Hannover. Die türkische Feriengesellschaft Corendon Airlines reduziert im August und September beliebte Verbindungen in den Süden. Zweimal in der Woche bringt Corendon Airlines Urlauberinnen und Urlauber vom Flughafen Hannover auf die Kanareninsel Fuerteventura. Normalerweise. Denn laut Medienberichtet setzt die Fluggesellschaft die Verbindung ab Ende August für fünf Wochen aus. Und es gibt weitere Streichungen. Insgesamt 11 Verbindungen von und nach Hannover fallen ganz oder teilweise weg. Darunter beliebte Ziele wie Ankara, Korfu oder Hurghada. Rund 1.500 Flüge sind betroffen. Mit einem Engpass beim Personal habe diese Entscheidung nichts zu tun, teilte Thomas Braun, Deutschlandchef Corendon Airlines mit. Vielmehr solle die aktuell angespannte Lage an den Flughäfen entzerrt werden.