Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Zweite Python in Stöcken entdeckt - jetzt ermittelt die Polizei ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Zweite Python in Stöcken entdeckt - jetzt ermittelt die Polizei ++

Alles nur Zufall --- oder sind da noch mehr? Innerhalb von zwei Wochen hat die Tierrettung der Feuerwehr gleich zweimal herrenlose Schlangen im Stadtteil Stöcken eingefangen. In beiden Fällen war es ein Python und das in unmittelbarer Nachbarschaft. Zuletzt holten die Einsatzkräfte am Montag eine der gelbgemusterten Schlangen von einem Balkon. Ob es einen Zusammenhang gibt, will nun die Polzei klären. Zudem wird geprüft, ob ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz vorliegt. Wie eine Polizeisprecherin gegenüber Radio Hannover bestätigte, habe eine Nachbarschaftsbefragung bisher keine Erkenntnisse geliefert. Die Ermittlungen dauern an. Wie die Polizei aber auch betonte, sei nicht sicher, ob der Fundort der Pythons mit dem tatsächlichen Aussetzungsort übereinstimmt, denn Schlangen seien in der Lage mehrere Kilometer durch die Kanalisation zu schlängeln.