Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Kleiner Junge angefahren - Autofahrer flüchtet ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Kleiner Junge angefahren - Autofahrer flüchtet ++

In Badenstedt hat ein Autofahrer ein dreijähriges Kind angefahren und ist danach geflüchtet. Das Unglück passierte an der Ecke Woermannstraße und Benther-Berg-Straße. Der Junge spielte auf dem Gehweg, als er plötzlich die Fahrbahn betrat und dann vom Auto erfasst wurde. Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass das Kind an den angrenzenden Grünbereich an der Fösse geschleudert wurde. Die unbekannte Person am Steuer fuhr einfach weiter, ohne sich um den Jungen zu kümmern. Der Dreijährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei sucht Zeugen und ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung und unerlaubten Entfernens vom Unfallort.