Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Probleme bei S-Bahn: Region fordert Millionen von Transdev ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Probleme bei S-Bahn: Region fordert Millionen von Transdev ++

Eine Strafzahlung in Höhe von fast vier Millionen Euro fordert die Region Hannover vom S-Bahn-Betreiber Transdev. Das hat der zuständige Verkehrsausschuss am Dienstag beschlossen. Laut HAZ sei zusätzlich eine Abmahnung im Gespräch.

Grund sind Verspätungen, Zugausfälle und mangelnde Fahrgastinformation, seit Transdev das S-Bahn-Netz im Sommer übernommen hat. Das Unternehmen hat eine Entspannung der Lage in den kommenden Wochen in Aussicht gestellt, schiebt die Verantwortung aber größtenteils auf den vorherigen Betreiber, die Deutsche Bahn. Die habe etliche Baustellen auf den Strecken, zudem müssten die übernommenen Züge aufwendig überarbeitet werden.

Der Verkehrsdezernent der Region, Ulf-Birger Franz, sagte, Transdev müsse die Grundzuverlässigkeit der S-Bahn wiederherstellen. Die Verwaltung hatte bereits mit Strafzahlungen gedroht, sollte das Unternehmen die Probleme nicht in den Griff bekommen.