Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Bäcker-Demo vor dem Rathaus - Weil:

++ Bäcker-Demo vor dem Rathaus - Weil: "Teil der Kultur" ++

Schnelle und unbürokratische Hilfe fordern Bäckereien hier bei uns und in ganz Niedersachsen. Inhaber und Beschäftigte haben am Mittwoch angesichts stark steigender Energiepreise vor dem Neuen Rathaus demonstriert.

Viele Betriebe zahlten schon jetzt teilweise das Zehnfache ihrer normalen Gas- und Stromrechnungen und stünden am Abgrund, sagte Caterina Künne vom Herzensbäcker Künne. Hier brauche es einen Härtefallfonds und eine Preisbremse.

Ministerpräsident Stephan Weil sagte bei der Kundgebung, es sei eine Verpflichtung, die gut 40.000 Jobs in der Branche allein in Niedersachsen zu erhalten. Die Bäckereien seien „Teil der Kultur“, so der SPD-Politiker. Ein Preisdeckel müsse her, und übermäßige Gewinne von Energieerzeugern sollten abgeschöpft werden. Zudem sei eine Reform des Gas- und Strommarkts unerlässlich, so Weil. Man dürfe nicht nur über Nothilfen reden, sondern müsse an die Ursachen.