Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Nach S-Bahn-Chaos - Wechsel an der Führungsspitze ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Nach S-Bahn-Chaos - Wechsel an der Führungsspitze ++

Nach dem Chaos mit Verspätungen, Zugausfällen und Kommunikationsproblemen gibt es nun einen Wechsel an der Unternehmensspitze der S-Bahn Hannover. Wie die Neue Deister Zeitung berichtet, hat der Mutterkonzern Transdev Geschäftsführerin Nadine Böger abberufen. Ein Zusammenhang zum aktuellen Ärger rund um die S-Bahn sei allerdings Spekulation, sagte ein Unternehmenssprecher. Nachfolger von Böger ist demnach ab sofort Roman Bartels, zuletzt auch Geschäftsführer der Transdev-Vertriebssparte in Berlin. Bögers Mit-Geschäftsführer Hartmut Körbs bleibt dem Bericht zufolge weiter an der Spitze der S-Bahn Hannover. Seit dem Betreiberwechsel läuft es im hiesigen S-Bahn Netz nicht reibungslos. Transdev hat mit fehlenden Wagen und dem Einsatz von Kurzzügen zu kämpfen, die ständig überfüllt sind. Es gibt immer wieder Verspätungen und auch Zugausfälle. Zuletzt hatte die Region Hannover massiven Druck auf das Unternehmen ausgeübt und eine Frist für Verbesserungen gesetzt. Die Region verlangt von Transdev außerdem eine Strafzahlung von 3,9 Millionen Euro.