Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ 12 Wochen warten: Probleme in der Elterngeldstelle ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ 12 Wochen warten: Probleme in der Elterngeldstelle ++

Wer in Hannover Elterngeld beantragen will, braucht seit diesem Jahr eine ganze Menge Geduld. Die städtische Elterngeldstelle geht derzeit in Bergen von Akten unter, berichtet die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ). Früher dauerte die Bearbeitung eines Antrags laut Stadtangaben etwa 4 Wochen – inzwischen müssten sich Eltern auf die dreifache Wartezeit einstellen. Da sich damit auch die Auszahlungen stark verzögern, kommt es immer wieder zu Beschwerden. Für noch mehr Probleme könnte zusätzlich sorgen, dass es seit Anfang Januar ein umfangreiches bundeseinheitliches Antragsformular gebe, heißt es. Das Dokument wirke kompliziert und abschreckend, sodass es zu noch mehr zeitintensiven Beratungsgesprächen kommen könne. Hauptfaktoren für die Probleme in der Elterngeldstelle sind Personalmängel.