++ Ex-Rocker- Boss Hanebuth in Spanien vor Gericht ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Ex-Rocker- Boss Hanebuth in Spanien vor Gericht ++

Fast zehn Jahre haben die Ermittlungen gedauert. Seit Montag muss sich Hannovers früherer Rockerboss Frank Hanebuth vor dem Nationalen Staatsgerichtshof in Madrid verantworten. Neben ihm sind 46 weitere Beschuldigten aus der damaligen Hells Angels Szene angeklagt. Es geht unter anderem um Drogenhandel und Zwangsprostitution. Die Staatsanwaltschaft fordert für Hanebuth insgesamt 13 Jahre Haft. Er war im Sommer 2013 zusammen mit anderen mutmaßlichen Motorrad-Rockern bei einer Großrazzia auf Mallorca festgenommen worden. Die Gruppe soll nach Erkenntnissen der Ermittler zwischen 2009 und 2013 als kriminelle Vereinigung auf der Urlaubsinsel tätig gewesen sein. Den Beschuldigten werden schwere Straftaten am Ballermann und anderen Orten vorgeworfen. Hanebuth saß bereits zwei Jahre in spanischer Untersuchungshaft. Im Sommer 2015 ließ man ihn unter Auflagen und gegen eine Kaution von 60.000 Euro frei. Hanebuth hat die Vorwürfe bislang zurückgewiesen. Der Prozess findet unter hohen Sicherheitsvorkehrungen statt.