++ Beide Beine gebrochen: Schlägerei vor dem Hauptbahnhof ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Beide Beine gebrochen: Schlägerei vor dem Hauptbahnhof ++

Bei einem Streit vor dem Hauptbahnhof hier in Hannover sind einem Mann beide Beine gebrochen worden. Der 45-Jährige sei in der Nacht zu Freitag von einem 33-Jährigen zunächst ins Gesicht geschlagen worden, teilte die Bundespolizei mit. Als er daraufhin zu Boden ging, sprang oder trat der Angreifer auf die Beine des Opfers und brach ihm dabei beide Unterschenkel.

Der 33-Jährige geriet daraufhin mit einem weiteren Mann in Streit, mit dem er sich bereits vorher im Bahnhofsgebäude geprügelt hatte. Die beiden Männer mussten von den Beamten vorübergehend gefesselt werden.