++ Verdi ruft zum zweitägigen Öffi-Streik auf ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Verdi ruft zum zweitägigen Öffi-Streik auf ++

Ein Warnstreik folgt dem nächsten – auch in der kommenden Woche. Die Gewerkschaft Verdi hat einen zweitägigen Warnstreik im Öffentlichen Nahverkehr angekündigt: Am Mittwoch und Donnerstag bleiben Busse und Bahnen der Üstra wieder in ihren Depots - von Betriebsbeginn bis Betriebsschluss. Auch einige Linien der Regiobus sind betroffen. Grund für die wiederkehrenden Streiktage sind r die stockenden Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst. Seit Ende Februar gab es bereits drei Warnstreiktage bei der Üstra – zuletzt am vergangenen Dienstag.

Wenige Tage vor der dritten Tarifverhandlungsrunde weitet Verdi die Warnstreiks noch weiter aus: Neben der Üstra sollen auch wieder Beschäftigte der öffentlichen Verwaltungen und Kitas sowie der Abfallentsorgung ihre Arbeit niederlegen.  Details zu allen Bereichen sind noch nicht bekannt.