Jetzt läuft auf Radio Hannover:
Aktuelle Nachrichten aus Hannover und der Region - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

Aktuelle News aus Hannover und der gesamten Region

  • ++ Oberleitungsschaden sorgt für Behinderungen im S-Bahn-Verkehr ++
    ++ Oberleitungsschaden sorgt für Behinderungen im S-Bahn-Verkehr ++
    Informationen
    Datum: 02 Februar 2023
    In und um Hannover ist seit Donnerstagmorgen der S-Bahn-Verkehr gestört. Viele Züge verspäten sich. Grund dafür ist eine abgerissene Oberleitung an einer Brücke nahe dem Bahnhof Fischerhof. Die Reparatur kann nach Angaben der Bahn über das Wochenende hinaus dauern. Auslöser für den Schaden war ein Eichhörnchen. Der Nager kletterte in der Leinemasch in Höhe des Pänner-Schuster-Weges auf die Oberleitung und bekam einen tödlichen Stromschlag. Hierbei riss die Oberleitung ab und fiel auf eine gerade durchfahrende S-Bahn. Zeitgleich fuhr auf dem... Weiterlesen
  • ++ Grünen-Plakate gefälscht - Staatsschutz ermittelt ++
    ++ Grünen-Plakate gefälscht - Staatsschutz ermittelt ++
    Informationen
    Datum: 02 Februar 2023
    Niedersachsens Grüne sind zur Zielscheibe einer Fake-Kampagne geworden. Unbekannte haben offenbar Parteiplakate gefälscht, die Homepage des Landesverbands kopiert und eine falsche Pressemitteilung verschickt. Die Grünen haben wegen der Aktionen Strafanzeige gestellt. Der Staatsschutz ermittelt in der Sache und auch die Staatsanwaltschaft prüft den Fall. Noch ist unklar, wer dahintersteckt. Den Grünen zufolge störe die Kampagne mit falschen Botschaften die politische Debatte. Die gefälschten Plakate sind unter anderem hier in Hannover sowie in... Weiterlesen
  • ++ Wülfel: Männer schießen auf Parkplatz mit Schreckschusspistolen ++
    ++ Wülfel: Männer schießen auf Parkplatz mit Schreckschusspistolen ++
    Informationen
    Datum: 02 Februar 2023
    Auf einem Gewerbeparkplatz im Stadtteil Wülfel sollen drei Männer mit Schreckschusspistolen geschossen haben. Eine Zeugin hatte Mittwochnachmittag den Notruf gewählt und die Polizei über den Vorfall informiert. Eine Streifenwagenbesatzung rückte daraufhin sofort zu dem Parkplatz eines Möbelhauses aus, der sich zwischen der Hildesheimer Straße und Am Eisenwerke befand. Die Beamten konnten die drei Männer dort nicht mehr antreffen. Sie fanden vor Ort aber Patronenhülsen. Zeugen gaben den Hinweis, dass die Personen in einem nahegelegenen... Weiterlesen
  • ++ Staubilanz: A7 ist  Spitzenreiter ++
    ++ Staubilanz: A7 ist Spitzenreiter ++
    Informationen
    Datum: 02 Februar 2023
    Viele Unfälle, Baustellen und der Reiseverkehr sorgen auf Niedersachsens Autobahnen für reichlich Stau. Der ADAC hat die Strecken aus dem vergangenen Jahr zusammengerechnet und ist dabei auf fast 66.091 Staukilometer gekommen. Spitzenreiter mit dem längsten Einzelstau ist dabei die A7 zwischen Großburgwedel und Bispingen gewesen. Dort staute sich der Verkehr in den Sommerferien am 13. August auf 37 Kilometern. Die staureichsten Tage lagen in 2022 dagegen nicht in der Ferienzeit, sondern vor Feiertagen. Zum Beispiel vor Himmelfahrt und vor dem... Weiterlesen
  • ++ Celle schraubt Energiesparmaßnahmen zurück: Hannover hält weiter daran fest ++
    ++ Celle schraubt Energiesparmaßnahmen zurück: Hannover hält weiter daran fest ++
    Informationen
    Datum: 02 Februar 2023
    Die Stadt Celle will ab sofort wieder weniger Energie sparen und schraubt entsprechende Maßnahmen zurück: Zum Beispiel soll es in Sporthallen wieder warmes Wasser geben, öffentliche Gebäude sollen nachts wieder beleuchtet werden. Kritik kommt angesichts dieser Pläne unter anderem vom niedersächsischen Umweltminister Christian Meyer. Dieser "Alleingang" des Celler Oberbürgermeisters sei ein völlig falsches Signal. Die Energiekrise sei genauso wenig vorbei wie die Klimakrise, hieß es aus dem Ministerium. Bei der Stadt Hannover gibt es solche... Weiterlesen
  • ++ Leerstand in der City: Nachfrage nach Ladenflächen in Hannover um 74 Prozent gesunken ++
    ++ Leerstand in der City: Nachfrage nach Ladenflächen in Hannover um 74 Prozent gesunken ++
    Informationen
    Datum: 02 Februar 2023
    Leerstand in der City. Das ist das Bild an vielen Orten in der Innenstadt nach der Corona-Pandemie. Die Nachfrage nach Ladenflächen bei uns in Hannover ist zurückgegangen und zwar um 74 Prozent. So eine neue Marktanalyse des Immobilienspezialisten JLL. Eigentlich werden in Hannover durchschnittlich 5000 Quadratmeter Ladenfläche neu vermietet. 2022 ist dieser Wert auf 1400 Quadratmeter gesunken. Auch andere Städte wie z.B. Stuttgart oder Frankfurt haben mit diesem Problem zu kämpfen, aber lange nicht so stark wie Hannover. Wir liegen bei den Big... Weiterlesen
  • ++ Schwerer Unfall in Mittelfeld: Zwei Fahrer schwer verletzt - Polizei sucht nach Zeugen ++
    ++ Schwerer Unfall in Mittelfeld: Zwei Fahrer schwer verletzt - Polizei sucht nach Zeugen ++
    Informationen
    Datum: 02 Februar 2023
      Nach dem schweren Verkehrsunfall in Mittelfeld Mittwochabend ermittelt die Polizei Hannover jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung und sucht nach Zeugen. Auf der Hermesallee sind in Höhe des Parkplatzes Nord zwei Autos frontal ineinander geprallt. Nach ersten Informationen der Polizei ist ein 40-Jähriger mit seinem Auto von der Straße abgekommen und in den Gegenverkehr gefahren. Er stieß mit dem Auto eines 54 Jahre alten Mannes zusammen. Beide Männer sind schwer verletzt worden und liegen jetzt im Krankenhaus. In der Zeit der... Weiterlesen
  • ++ Nach Vandalismus in Gedenkstätte Ahlem: Region will Sicherheitskonzept überarbeiten ++
    ++ Nach Vandalismus in Gedenkstätte Ahlem: Region will Sicherheitskonzept überarbeiten ++
    Informationen
    Datum: 02 Februar 2023
    "Der Angriff auf unsere Gedenkstätte in Ahlem erschüttert mich, das werden wir in keiner Weise dulden", so Regionspräsident Steffen Krach gegenüber Radio Hannover. Am Holocaust-Gedenktag vergangene Woche sind niedergelegte Kränze zerstört worden. Die Region spricht von einer rechtsextremen Tat. Sie will jetzt überprüfen, wie die Sicherheit vor Ort erhöht werden kann.  Es sei laut Krach absolut bedrückend, dass Holocaust-Gedenkstätten in Deutschkland beschützt und bewacht werden müssten, trotzdem will die Region jetzt alle denkbaren... Weiterlesen
  • ++ Energiekrise: Herrenhäuser Gärten müssen Eintrittspreise anheben ++
    ++ Energiekrise: Herrenhäuser Gärten müssen Eintrittspreise anheben ++
    Informationen
    Datum: 02 Februar 2023
    Tropische Pflanzen brauchen es warm – auch in der Energiekrise. Die Heizung runter drehen ist deswegen für die Herrenhäuser Gärten gerade nicht drin. Und auch wenn versucht werde, an anderer Stelle Energie zu sparen: Die Herrenhäuser Gärten müssen ihre Eintrittspreise zwangsläufig anheben. Gartendirektorin Anke Seegert habe keine andere Wahl, die Herrenhäuser Gärten verbrauchten sehr viel Energie und die Stadt wolle sparen. Allerdings sollen die Preise nur moderat angehoben werden. Um wieviel Prozent steht aktuell noch nicht fest.  
  • ++ Maske adé: Regel läuft auch in Niedersachsen jetzt aus ++
    ++ Maske adé: Regel läuft auch in Niedersachsen jetzt aus ++
    Informationen
    Datum: 02 Februar 2023
    In Hannover Bus und Bahn fahren – ohne Maske. Seit dem Morgen ist das wieder möglich. Die Maskenpflicht in Niedersachsen ist ab sofort aufgehoben. Andere Bundesländer sind diesen Schritt schon früher gegangen. Auch in den Fernzügen der Deutschen Bahn muss die Maske ab sofort nicht mehr getragen werden. Weiterhin gilt die Pflicht aber in Kliniken, Pflegeheimen, Arztpraxen und anderen Gesundheitseinrichtungen in Niedersachsen. Erst am 7. April läuft diese Regel aus – mit dem aktuellen Infektionsschutzgesetz vom Bund.
  • ++ Unterrichtsversorgung so schlecht wie nie: Bildungsgewerkschaften schlagen Alarm ++
    ++ Unterrichtsversorgung so schlecht wie nie: Bildungsgewerkschaften schlagen Alarm ++
    Informationen
    Datum: 02 Februar 2023
    Noch nie war die Unterrichtsversorgung an Niedersachsen Schulen so schlecht wie jetzt. Das zeigen neuste Zahlen aus dem Kultusministerium. Am Stichtag im September 2022 lag der Wert bei knapp 96 Prozent. Die Bildungsgewerkschaften sind alarmiert. Der Verband Niedersächsischer Lehrkräfte zeigte sich entsetzt – die Zahlen seien noch schlechter als erwartet. Die Bildungs-Gewerkschaft GEW sagte, es brauche eigentlich eine Unterrichtsversorgung von 107 Prozent, damit dauerhaft alle Unterrichtsstunden stattfinden könnten. Und davon sei... Weiterlesen
  • ++ Kränze am Holocaust-Gedenktag in Ahlem zerstört:
    ++ Kränze am Holocaust-Gedenktag in Ahlem zerstört: "Rechtsextreme Tat" sagt Region Hannover ++
    Informationen
    Datum: 01 Februar 2023
    Sie wurden über das ganze Gelände verstreut. Unbekannte haben an der Gedenkstätte Ahlem niedergelegte Kränze am Holocaust-Gedenktag zerstört. Die Region Hannover spricht von einer rechtsextremen Tat. Regionspräsident Steffen Krach schrieb dazu in einem Statement: „Hier wurden Zeichen der gemeinsamen Erinnerung an die Opfer des Holocaust buchstäblich mit Füßen getreten.“ Die Region hat die Polizei eingeschaltet, die Ermittlungen laufen.  Der Vorfall sei nicht der erste: Bereits im vergangenen Herbst seien die Namenstafeln an der „Wand der... Weiterlesen
  • ++ Vandalismus in Vahrenwald: Unbekannte Täter zerkratzen 22 Autos ++
    ++ Vandalismus in Vahrenwald: Unbekannte Täter zerkratzen 22 Autos ++
    Informationen
    Datum: 01 Februar 2023
    Autoliebhabern wird diese Nachricht Schmerzen bereiten. In Vahrenwald sind fast zwei Dutzend Autos zerkratzt worden. Wer hinter dieser Serie steckt, ist noch völlig unklar. Der oder die Täter sollen bereits am vergangenen Wochenende zugeschlagen haben -z wischen Freitag, 16 Uhr und Sonntag, 10 Uhr. Getroffen hat es Fahrzeuge, die im Wohngebiet zwischen den Straßen Borkumer Weg, Helgoländer und Ferdinand-Wallbrecht-Straße standen. Alle 22 betroffenen Autos hatten wellenförmige Kratzer im Lack. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Sachbeschädigung... Weiterlesen
  • ++ Niedersachsen bekommt Taskforce für die Energiewende ++
    ++ Niedersachsen bekommt Taskforce für die Energiewende ++
    Informationen
    Datum: 01 Februar 2023
    Niedersachsen bekommt eine Taskforce für die Energiewende. So die Ergebnisse von der ersten Klausurtagung der rot-grünen Landesregierung. Es wurden Schwerpunkte für die kommenden Monate erarbeitet - Das Thema Energie und Klima stand dabei im Mittelpunkt.  Niedersachsen soll nach Auffassung von SPD und Grüne eine entscheidende Schlüsselfigur bei der Produktion der Erneuerbaren Energien übernehmen. Mit der Einrichtung der Taskforce, sollen Planungs- und Genehmigungsverfahren für den Ausbau beschleunigt werden. Die Federführung dieser Einheit liegt... Weiterlesen
  • ++ Tschüss Isolation, tschüss Maske: Niedersachsen verabschiedet sich von fast allen Corona-Regeln ++
    ++ Tschüss Isolation, tschüss Maske: Niedersachsen verabschiedet sich von fast allen Corona-Regeln ++
    Informationen
    Datum: 01 Februar 2023
    Ab dem 1. Februar ist zu Hause bleiben freiwillig. Wer Corona hat, muss sich nicht mehr verpflichtend zu Hause isolieren, diese Regel ist mit dem Monatswechsel ausgelaufen. Ein positiver Schnelltest muss außerdem nicht mehr mit einem PCR-Test überprüft werden. Am 2. Februar fällt dann auch die Maskenpflicht im ÖPNV und in allen Zügen der Deutschen Bahn. Damit werden fast alle Corona-Regeln in Niedersachsen aufgehoben. Das Gesundheitsministerium empfiehlt aber, trotzdem weiter vorsichtig zu bleiben. Das gelte vor allem für vorerkrankte... Weiterlesen
  • ++ Problemwolf ist nicht zu fassen: Abschussgenehmigung in der Nacht ausgelaufen ++
    ++ Problemwolf ist nicht zu fassen: Abschussgenehmigung in der Nacht ausgelaufen ++
    Informationen
    Datum: 31 Januar 2023
    Er ist nicht zu fassen. Der Problemwolf aus dem Burgdorfer Rudel. Das Tier soll mittlerweile mehrere Nutztiere und ein Pony gerissen haben und war deswegen zum Abschuss freigegeben. Das Verwaltungsgericht Hannover hatte die Ausnahmegenehmigung jetzt noch einmal bestätigt. Ein Eilantrag gegen die Tötung des Wolfes von Tierschützern wurde abgelehnt. Allerdings ist die Abschussgenehmigung in der Nacht zu Mittwoch ausgelaufen. Seit Oktober konnten Jäger das Tier nicht erwischen. Laut Medienberichten ist aber schon ein neuer Antrag bei der Region... Weiterlesen
  • ++ Klimaschutz, Geflüchtete und finanzielle Mittel: Landesregierung berät sich bei Auftaktklausur über politische Ziele ++
    ++ Klimaschutz, Geflüchtete und finanzielle Mittel: Landesregierung berät sich bei Auftaktklausur über politische Ziele ++
    Informationen
    Datum: 31 Januar 2023
    Auftaktklausur für die Landesregierung. Die niedersächsischen Ministerinnen und Minister treffen sich gerade in Nordheim zur ersten gemeinsamen Klausurtagung. Es geht darum, die gemeinsamen politischen Ziele für die Zukunft zu festigen. Themen wie Klimaschutz oder die Unterbringung von Geflüchteten stehen ganz oben auf der Agenda. Auch die verfügbaren finanziellen Mittel im Landeshaushalt sollen besprochen werden. Am Mittag will die Landesregierung in Hannover die Ergebnisse der Auftaktklausur vorstellen.
  • ++ Schwer verletzt: Jugendliche schlagen 93-jährige Seniorin nieder und rauben sie aus ++
    ++ Schwer verletzt: Jugendliche schlagen 93-jährige Seniorin nieder und rauben sie aus ++
    Informationen
    Datum: 31 Januar 2023
    Zwei Teenager sollen in Ricklingen eine 93 Jahre alte Frau niedergeschlagen und ausgeraubt haben. Die Seniorin wurde schwer verletzt, schwebt mittlerweile aber nicht mehr in Lebensgefahr. Tatverdächtig sind ein 14 und ein 16-Jähriger. Passanten hatten die beiden am Sonntagnachmittag am Kreipeweg mit einer Damen-Handtasche davonrennen sehen. Kurz darauf fanden die Zeugen die verletzte 93-Jährige in einer Unterführung zum Innenhof am dortigen Pflegeheim. Sie versuchten noch, die Jugendlichen mit einem Pkw zu verfolgen, verloren die beiden aber... Weiterlesen
  • ++ Satzung geändert: Collegium der Bruchmeister öffnet sich für alle Geschlechter ++
    ++ Satzung geändert: Collegium der Bruchmeister öffnet sich für alle Geschlechter ++
    Informationen
    Datum: 31 Januar 2023
    Ab sofort sind auch Frauen willkommen. Das Collegium der Bruchmeister in Hannover hat seine Satzung geändert und öffnet sich damit für alle Geschlechter. Auf der Jahresversammlung haben laut Medienberichten 90 Prozent der ehemaligen Bruchmeister für diese Veränderung gestimmt. Die Aufnahme von Frauen ist seit dem Schützenfest im vergangenen Jahr diskutiert worden. Vanessa Smorra hatte als erste Frau überhaupt das Amt der Bruchmeisterin übernommen. Hannovers Oberbürgermeister Belit Onay kommentierte über die Social-Media-Plattform Instagram:... Weiterlesen
  • ++ Tödlicher Verkehrsunfall bei Uetze: Auto prallt gegen Baum und wird auseinander gerissen ++
    ++ Tödlicher Verkehrsunfall bei Uetze: Auto prallt gegen Baum und wird auseinander gerissen ++
    Informationen
    Datum: 31 Januar 2023
    Tödlicher Verkehrsunfall Montagnacht zwischen Uetze und Dedenhausen. Auf der Kreisstraße 128 ist um kurz vor 4 Uhr ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der 21-Jährige Fahrer ist trotz Reanimation noch vor Ort verstorben. Sein Auto ist durch die Wucht des Aufpralls in zwei Teile gerissen worden. Zwei weitere Personen im Auto sind schwer verletzt worden, der 19-jährige Beifahrer und ein 18 Jahre alter junger Mann. Zur Unfallursache hat die Polizei Hannover jetzt die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen... Weiterlesen
  • ++ Jugendliche sollen 93-Jährige geschlagen und ausgeraubt haben ++
    ++ Jugendliche sollen 93-Jährige geschlagen und ausgeraubt haben ++
    Informationen
    Datum: 30 Januar 2023
    Zwei Teenager sollen in Ricklingen eine 93 Jahre alte Frau niedergeschlagen und ausgeraubt haben. Die Seniorin wurde schwer verletzt, schwebt mittlerweile aber nicht mehr in Lebensgefahr. Tatverdächtig sind ein 14- und ein 16-Jähriger. Passanten hatten die beiden am Sonntagnachmittag am Kreipeweg mit einer Damen-Handtasche davonrennen sehen. Kurz darauf fanden die Zeugen die verletzte 93-Jährige in einer Unterführung zum Innenhof am dortigen Pflegeheim. Sie versuchten noch, die Jugendlichen mit einem Auto zu verfolgen, verloren die beiden... Weiterlesen
  • ++ Frauen verdienen weiterhin schlechter als Männer ++
    ++ Frauen verdienen weiterhin schlechter als Männer ++
    Informationen
    Datum: 30 Januar 2023
    Der Unterschied bei der Bezahlung von Männern und Frauen ist immer noch groß. Im vergangenen Jahr haben Frauen in Niedersachsen im Schnitt 18 Prozent weniger verdient als Männer. Das geht aus den aktuellen Daten des Landesamtes für Statistik hervor. Der Lohnabstand verringert sich aber langsam. Im Jahr 2006 betrug der sogenannte Gender Pay Gap noch 25 Prozent. Männer in Niedersachsen erhielten den Angaben zufolge durchschnittlich gut 23,20 Euro pro Stunde, Frauen knapp 19 Euro. Als Ursachen für den Verdienstunterschied sieht das Landesamt... Weiterlesen
  • ++ Nach Schüssen auf Autos: Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags ++
    ++ Nach Schüssen auf Autos: Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags ++
    Informationen
    Datum: 30 Januar 2023
    Nach den Schüssen auf zwei Autos in Herrenhausen ermittelt die Polizei wegen versuchten Totschlags. Der Schütze ist weiterhin flüchtig. Auch die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Am Sonntagabend hatten Anwohner die Polizei über Schussgeräusche am Herrenhäuser Markt informiert. Die Einsatzkräfte fanden dort auf der Straße einen verlassenen Wagen mit laufendem Motor. Er wies mehrere Schusslöcher auf und die Seitenscheiben waren zerborsten. Auf der Fahrbahn lagen Projetilreste. Ein anderer Wagen war ebenfalls beschädigt. Trotz einer sofort... Weiterlesen
  • ++ Lebensgefährlich verletzt: Motorroller erfasst Fußgänger in Ricklingen ++
    ++ Lebensgefährlich verletzt: Motorroller erfasst Fußgänger in Ricklingen ++
    Informationen
    Datum: 30 Januar 2023
    Schwerer Unfall zum Start ins Wochenende in Ricklingen. Ein Fußgänger ist Freitagabend von einem Motoroller erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen des Unfalls. Nach ersten Informationen der Ermittler war der 20 Jahre alte Fahrer des Motorrollers um viertel nach 7 auf der Göttinger Chaussee in Richtung der Bückeburger Allee unterwegs. An der Kreuzung zur Wallensteinstraße ist ein 74-jähriger Mann plötzlich auf die Straße gelaufen, der Fahrer konnte nicht mehr bremsen und erfasste ihn mit voller Wucht. Der... Weiterlesen
  • ++ Langenhagen: Taucher will neuen Rekord aufstellen und muss reanimiert werden ++
    ++ Langenhagen: Taucher will neuen Rekord aufstellen und muss reanimiert werden ++
    Informationen
    Datum: 30 Januar 2023
    In einem Freizeitbad in Langenhagen musste am Wochenende ein Taucher reanimiert werden. Der 46-Jährige hatte versucht, ohne Sauerstoffflasche möglichst lange unter Wasser zu bleiben, um einen neuen Rekord aufzustellen. Als er wieder auftauchen wollte, verlor er das Bewusstsein und ging unter. Ein Schwimmmeister und ein Badegast konnten den Mann aus dem Wasser holen. Er wurde reanimiert und war wieder ansprechbar. Der Taucher kam ins Krankenhaus, soll aber mittlerweile schon wieder entlassen worden sein.
  • ++ Sie wünschen seiner Familie den Tod: Torwart von Kaiserslautern bekommt Hass-Kommentare von 96-Fans ++
    ++ Sie wünschen seiner Familie den Tod: Torwart von Kaiserslautern bekommt Hass-Kommentare von 96-Fans ++
    Informationen
    Datum: 30 Januar 2023
    Nach der 1:3 Niederlage von Hannover 96 gegen den 1. FC Kaiserslautern am Samstag ist der Torwart von Kaiserslautern, Andreas Luthe, über soziale Medien beleidigt worden. So seien mehrere Hass-Kommentare von wütenden 96-Fans bei ihm eingegangen, schrieb er auf Twitter. Die Fans sollen ihm und seiner Familie den Tod gewünscht haben. Hannover 96 hat umgehend reagiert, der Verein zeigte sich bestürzt und sicherte dem Keeper Solidarität und Hilfe zu. „Von diesem widerlichen Verhalten Einzelner distanzieren wir uns ausdrücklich. Wer so etwas... Weiterlesen
  • ++ Schusswechsel am Herrenhäuser Markt: Polizei findet leeres Auto mit Einschusslöchern ++
    ++ Schusswechsel am Herrenhäuser Markt: Polizei findet leeres Auto mit Einschusslöchern ++
    Informationen
    Datum: 30 Januar 2023
    Großeinsatz der Polizei Sonntagabend am Herrenhäuser Markt. Es hat einen Schusswechsel gegeben. Die Polizei hat ein Auto mit mehreren Einschusslöchern und laufendem Motor – aber ohne Insassen gefunden. Ob jemand verletzt wurde, ist deswegen noch unklar. Ermittler haben vor Ort Spuren gesichert und erste Zeugen befragt. Die Polizei ist aktuell auch noch auf der Suche nach dem mutmaßlichen Täter. Die Schulenburger Landstraße war in der Zeit des Einsatzes eine Stunde abgesperrt, auch der Herrenhäuser Markt wurde weiträumig abgeriegelt. Die... Weiterlesen
  • ++ Frist für Grundsteuererklärung endet: In Niedersachsen fehlt immer noch ein Drittel der Rückmeldungen ++
    ++ Frist für Grundsteuererklärung endet: In Niedersachsen fehlt immer noch ein Drittel der Rückmeldungen ++
    Informationen
    Datum: 30 Januar 2023
    Jetzt wird’s aber Zeit. Am Dienstag endet die Frist für die Grundsteuererklärung. In Niedersachsen fehlt aber immer noch knapp ein Drittel der Rückmeldungen. Eine erneute Fristverlängerung soll es nicht geben, so Niedersachsens Finanzminister Gerald Heere gegenüber dem ndr. Vor einem Monat fehlte noch fast jede zweite Erklärung. Deswegen wurde die Frist schon einmal verlängert: von Ende Oktober 2022 auf den 31. Januar. Sollten Immobilienbesitzer ihre Erklärung nicht bis Dienstag abgeben, droht ihnen im schlimmsten Fall eine Strafzahlung... Weiterlesen
  • ++ Getöteter 14-Jähriger aus Wunstorf soll jahrelang gemobbt worden sein ++
    ++ Getöteter 14-Jähriger aus Wunstorf soll jahrelang gemobbt worden sein ++
    Informationen
    Datum: 30 Januar 2023
    Im Falle des getöteten 14-Jährigen aus Wunstorf gibt es jetzt neue Erkenntnisse. Laut Medienberichten soll der Junge in der Schule jahrelang gemobbt worden sein. Auch die Beziehung zum mutmaßlichen Täter sei problematisch gewesen. Niedersachsens Kultusministerin Julia Willie Hamburg hat dazu aufgerufen, Schikane unter Kindern nicht zu ignorieren. Bei Gewalt und Mobbing müssten alle Beteiligten wachsam sein und handeln, statt wegzusehen. Freunde, Familie, Bekannte und die Schulen könnten etwas tun, so die Grünen-Politikerin in einem Interview... Weiterlesen
  • ++ Schlägerei in Misburg: Männer gehen mit Stöcken aufeinander los ++
    ++ Schlägerei in Misburg: Männer gehen mit Stöcken aufeinander los ++
    Informationen
    Datum: 30 Januar 2023
    Sie sind vermummt mit Stöcken aufeinander losgegangen. In Misburg hat es zum Start ins Wochenende eine große Schlägerei gegeben. 10 Männer sollen bei der Auseinandersetzung an der Schierholzstraße und Buchholzer Straße beteiligt gewesen sein. Die Polizei musste mit mehreren Streifenwagenbesatzungen dazwischengehen. Eine 26 Jahre alte Person wurde am Kopf verletzt, eine 20-jährige Person hatte nach der Auseinandersetzung eine Schnittverletzung an der Hand. Zwei Tatverdächtige haben die Beamten schon festgenommen. Warum es zur Schlägerei kam,... Weiterlesen
  • ++ 14-jähriger Junge aus Wunstorf starb an
    ++ 14-jähriger Junge aus Wunstorf starb an "stumpfer Gewalt" ++
    Informationen
    Datum: 27 Januar 2023
    Stumpfe Gewalt ist Ursache für den Tod des 14-jährigen Jungen aus Wunstorf. Das sei das Ergebnis des Obduktionsberichts, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Hannover, Can Türkay, am Freitag. Zuvor hatten bereits mehrere Medien unter Berufung auf Ermittlerkreise berichtet, dass ein Stein als mögliche Tatwaffe infrage komme. Zudem sei die Tat lange geplant gewesen. Der Mordverdächtige, ein ebenfalls 14 Jahre alter Mitschüler des Getöteten, habe bei der Haftrichterin zu den Vorwürfen geschwiegen, sagte Staatsanwaltschafts-Sprecher Türkay... Weiterlesen
  • ++ Beide Beine gebrochen: Schlägerei vor dem Hauptbahnhof ++
    ++ Beide Beine gebrochen: Schlägerei vor dem Hauptbahnhof ++
    Informationen
    Datum: 27 Januar 2023
    Bei einem Streit vor dem Hauptbahnhof hier in Hannover sind einem Mann beide Beine gebrochen worden. Der 45-Jährige sei in der Nacht zu Freitag von einem 33-Jährigen zunächst ins Gesicht geschlagen worden, teilte die Bundespolizei mit. Als er daraufhin zu Boden ging, sprang oder trat der Angreifer auf die Beine des Opfers und brach ihm dabei beide Unterschenkel. Der 33-Jährige geriet daraufhin mit einem weiteren Mann in Streit, mit dem er sich bereits vorher im Bahnhofsgebäude geprügelt hatte. Die beiden Männer mussten von den Beamten... Weiterlesen
  • ++ Tödlicher Unfall in Neustadt: Radfahrer von Lkw überrollt ++
    ++ Tödlicher Unfall in Neustadt: Radfahrer von Lkw überrollt ++
    Informationen
    Datum: 27 Januar 2023
    In der Region hat es erneut einen tödlichen Unfall gegeben, bei dem ein Radfahrer von einem abbiegenden Lkw erfasst wurde. Diesmal in Neustadt am Rübenberge. Der Unfall ereignete sich am frühen Freitagmorgen an der Kreuzung Wunstorfer Straße, Ecke Herzog-Erich-Allee. Der Lkw-Fahrer hatte rechts abbiegen wollen und übersah dabei einen Radfahrer. Der 61-Jährige wurde vom Lastwagen überrollt. Einsatzkräfte hatten noch versucht, den Mann zu reanimieren, er starb aber kurz nach dem Unfall im Krankenhaus. Es ist nicht der erste schwere... Weiterlesen
  • ++ Streik bei der Post geht weiter ++
    ++ Streik bei der Post geht weiter ++
    Informationen
    Datum: 27 Januar 2023
    Auch am Freitag könnten in Hannover und der Region die Briefkästen leer bleiben. Im Tarifkonflikt mit der Deutschen Post hat die Gewerkschaft ver.di die Beschäftigten den zweiten Tag in Folge zum bundesweiten Streik aufgerufen. Am Donnerstag hatten laut ver.di insgesamt rund 6000 Mitarbeiter der Post in ausgewählten Betrieben ihre Arbeit niedergelegt. Schon in der vergangenen Woche hatte es Streiks gegeben. Die Gewerkschaft fordert die Post-Beschäftigten 15 Prozent mehr Lohn bei einer Laufzeit von 12 Monaten. Die Tarifverhandlungen sollen am... Weiterlesen
  • ++ Gefährliche Fahrmanöver auf der A2: 47-Jährigem droht U-Haft ++
    ++ Gefährliche Fahrmanöver auf der A2: 47-Jährigem droht U-Haft ++
    Informationen
    Datum: 27 Januar 2023
    Nach wilden Fahrmanövern, einem Unfall und einem Autodiebstahl, droht einem 47-Jährigen die Untersuchungshaft. Der Mann hat mehrere Autofahrer auf der A2 in Gefahr gebracht. Augenzeugen berichteten, dass der Mann zwischen dem Dreieck Hannover-West und der Anschlussstelle Langenhagen mehrfach ausscherte, von rechts überholte und andere Fahrzeuge ausgebremste. Als er dann zwischen zwei Lastwagen durchfahren wollte, baute er einen Unfall. Dann soll der 47-Jährige im Stau die Autobahn entlang gegangen sein und versucht haben mehrere Autofahrer... Weiterlesen
  • ++ Toter Junge in Wunstorf: Mitschüler muss in U-Haft wegen Mordverdachts ++
    ++ Toter Junge in Wunstorf: Mitschüler muss in U-Haft wegen Mordverdachts ++
    Informationen
    Datum: 26 Januar 2023
    Haftbefehl gegen den 14-jährigen Verdächtigen: Im Fall des getöteten Jungen aus Wunstorf muss der mutmaßliche Täter, ein Mitschüler, in Untersuchungshaft. Eine Jugendrichterin am Amtsgericht Neustadt am Rübenberge ordnete das am Donnerstag an wegen dringenden Mordverdachts.  Die Staatsanwaltschaft Hannover hatte die U-Haft beantragt, nachdem Einsatzkräfte gestern die Leiche des 14-Jährigen auf einem Feld in Blumenau bei Wunstorf gefunden hatten. Der unter Verdacht stehende Mitschüler hatte der Polizei gesagt, er habe den Jungen getötet und den... Weiterlesen
  • ++ Toter 14-Jähriger in Wunstorf: Verdächtiger soll vor Jugendrichter - Obduktionsergebnis erwartet ++
    ++ Toter 14-Jähriger in Wunstorf: Verdächtiger soll vor Jugendrichter - Obduktionsergebnis erwartet ++
    Informationen
    Datum: 26 Januar 2023
    Im Fall des toten 14-Jährigen aus Wunstorf soll der gleichaltrige Tatverdächtige am Donnerstag einem Jugendrichter vorgeführt werden. Am Nachmittag solle das Amtsgericht in Neustadt am Rübenberge über einen Haftbefehl gegen den Jugendlichen entscheiden. Das sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Hannover. Ebenfalls für Donnerstag werde das Ergebnis der Obduktion erwartet. Noch lägen dazu aber keine Erkenntnisse vor, so der Sprecher. Am Mittwoch hatten Einsatzkräfte die Leiche des 14-Jährigen nach einer mehrstündigen Suchaktion in der... Weiterlesen
  • ++ Schnee- und Eisglätte: Stadt sperrt mehrere Parks ++
    ++ Schnee- und Eisglätte: Stadt sperrt mehrere Parks ++
    Informationen
    Datum: 26 Januar 2023
    Wegen Schnee- und Eisglätte sind derzeit mehrere öffentliche Parks geschlossen. Der Stadtpark am Congress Centrum und das Freigelände um den Berggarten in Herrenhausen seien bis auf weiteres dicht, teilte die Stadt am Donnerstag mit. Das gelte auch für die Treppen der Kaskade im Großen Garten, die Grotte und das Gartentheater. Dafür könnten die Gewächshäuser des Berggartens kostenfrei besichtigt werden, hieß es weiter. Sollte sich die Situation im Lauf des Tages entspannen, würden die Sperrungen aufgehoben. Vor allem am Donnerstagmorgen war... Weiterlesen
  • ++ Mutmaßlicher Ammoniak-Austritt: Feuerwehr mit Großübung auf dem Messegelände ++
    ++ Mutmaßlicher Ammoniak-Austritt: Feuerwehr mit Großübung auf dem Messegelände ++
    Informationen
    Datum: 26 Januar 2023
    Die Feuerwehr ist Donnerstag Vormittag mit einem Großaufgebot zum Messegelände ausgerückt. In der Halle 17 sollte Ammoniak ausgetreten sein, sagte ein Feuerwehr-Sprecher. Entsprechend waren Spezialkräfte zur ABC-Gefahrenabwehr mit dabei, zwei Löschzüge, der Messezug und der Rettungsdienst. Das Ganze stellte sich dann aber als groß angelegte Übung heraus. Einen Austritt von Ammoniak gab es nicht.
  • ++ Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste demonstrieren vor dem Landtag ++
    ++ Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste demonstrieren vor dem Landtag ++
    Informationen
    Datum: 26 Januar 2023
    Sie fordern mehr Schutz, mehr Entlastung und mehr Geld: Gewerkschaftsvertreter von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten haben am Donnerstag vor dem Landtag hier in Hannover demonstriert. Sie übergaben einen Forderungskatalog unter anderem an Ministerpräsident Stephan Weil und die neue Innenministerin Daniela Behrens. Darin etwa: höhere Zulagen für Polizei und Feuerwehr, schnellere Gerichtsurteile bei Angriffen und mehr Personal. Zuletzt hatte es in der Silvesternacht vor allem in Berlin und Hamburg massive Angriffe auf Einsatzkräfte... Weiterlesen
  • ++ 96 muss ohne Trainer Leitl in die Rückrunde starten ++
    ++ 96 muss ohne Trainer Leitl in die Rückrunde starten ++
    Informationen
    Datum: 26 Januar 2023
    Samstag startet die Rückrunde für die „Roten“, hier Zuhause gegen Kaiserslautern. Trainer Stefan Leitl darf aber nicht am Spielfeldrand stehen. Er verbüßt eine Strafe, die er sich im November gegen Kiel eingehandelt hatte. Dort sah er erst gelb und dann gelb-rot wegen Meckerns. Deshalb muss er am Samstag auf der Tribüne Platz nehmen und Assistent Andre Mijatovic steht im Innenraum. Der werde einen guten Job machen, so Leitl heute. Man spreche eine Sprache. Und nicht nur das, beide wohnen auch zusammen in einer WG hier in Hannover.
  • ++ Ausbau Südschnellweg: Kosten steigen von 360 auf 580 Millionen Euro ++
    ++ Ausbau Südschnellweg: Kosten steigen von 360 auf 580 Millionen Euro ++
    Informationen
    Datum: 26 Januar 2023
    Der Ausbau des Südschnellwegs wird 60 Prozent teurer. Das geht aus einer neuen Kostenkalkulation hervor, die der Bund im Haushaltsauschuss des Bundestages vorgelegt hat. Wie die HAZ berichtet soll das Bauprojekt statt 360 nun fast 580 Millionen Euro kosten - also über 200 Millionen mehr. Der hannoversche Bundestagsabgeordnete Sven Christian Kindler sagte in dem Zeitungsbericht, er habe im Haushaltsauschuss im Laufe der Jahre wenige Straßenprojekte gesehen, bei denen in so kurzer Zeit so krass die Kosten explodieren. Die Belastungen für die... Weiterlesen
  • ++ Supermarkt in Marienwerder überfallen ++
    ++ Supermarkt in Marienwerder überfallen ++
    Informationen
    Datum: 26 Januar 2023
    Schon wieder ist in Hannover ein Supermarkt überfallen worden. Diesmal im Stadtteil Marienwerder. Die zwei Räuber waren maskiert und mit einer Pistole bewaffnet. Sie hatten das Geschäft am späten Mittwochabend kurz vor Ladenschluss betreten und waren direkt auf den Kassenbereich zugesteuert. Dort bedrohten die Männer zwei Supermarkt-Angestellte mit der Pistole und forderten Geld. Die Räuber flüchteten anschließend mit ihrer Beute in unbekannte Richtung und konnten entkommen. Die Polizei ermittelt wegen schweren Raubes und sucht Zeugen.
  • ++ Gerichtsurteil: Hindenburgstraße kann umbenannt werden ++
    ++ Gerichtsurteil: Hindenburgstraße kann umbenannt werden ++
    Informationen
    Datum: 25 Januar 2023
    Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht hat eine Klage von Anliegern abgewiesen, die die Umbenennung in Loebensteinstraße verhindern wollten. Bereits im Juni hatte das Verwaltungsgericht Hannover die Umbenennung für rechtens erklärt. Dagegen hatte die Bürgerinitiative Hindenburgstraße Berufung eingereicht. Doch die wurde nun abgelehnt, wie das Gericht am Mittwoch mitteilte. Die noch drei der ursprünglich zwölf Kläger hatten argumentiert, anstelle des Stadtbezirksrates hätte der Rat der Stadt über die Umbenennung entscheiden müssen. Das... Weiterlesen
  • ++ Neue Innenministerin: Geflüchtetenaufnahme sei
    ++ Neue Innenministerin: Geflüchtetenaufnahme sei "Herkulesaufgabe" ++
    Informationen
    Datum: 25 Januar 2023
    Niedersachsens neue Innenministerin Daniela Behrens sieht in der Aufnahme von Geflüchteten einen ihrer größten Arbeitsschwerpunkte. Es sei eine "Herkulesaufgabe", sagte die SPD-Politikerin am Mittwoch im Landtag in Hannover bei ihrer offiziellen Amtsübernahme. Als weitere Schwerpunkte nannte sie unter anderen den respektvollen Umgang mit Polizei und Feuerwehr, die Unterstützung des Sports durch ein weiteres Investitionsprogramm sowie die Bekämpfung von Gewalt an Frauen und Kindern. Behrens ist Nachfolgerin des langjährigen Innenministers... Weiterlesen
  • ++ MHH-Kita
    ++ MHH-Kita "Campuskinder" hat Chance auf Deutschen Kitapreis 2023 ++
    Informationen
    Datum: 25 Januar 2023
    Die Kindertagestätte des Medizinischen Hochschule Hannover ist unter den 10 Finalisten in der Kategorie „Kita des Jahres“. Nun war ein Expertenteam vor Ort, um Kita an der Carl-Neuberg-Straße genauer zu bewerten. Für Kita-Leiter Martin Fulst ist bereits die Platzierung in der Top-Ten-Vorauswahl ein großer Erfolg. Er sieht in der Nominierung eine besondere Wertschätzung für die gute Leistung seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In der Kategorie „Kita des Jahres“ darf die Kita "Campuskinder" auf ein Preisgeld von bis zu 25.000 Euro hoffen... Weiterlesen
  • ++ Leichenfund bei Wunstorf-Blumenau: Vermisster 14-Jähriger identifiziert ++
    ++ Leichenfund bei Wunstorf-Blumenau: Vermisster 14-Jähriger identifiziert ++
    Informationen
    Datum: 25 Januar 2023
    Bei der gefundenen Leiche beim Wunstorfer Ortsteil Blumenau soll es sich tatsächlich um den vermissten 14-Jährigen handeln. Das gab die Polizei Hannover bekannt. Der Tote war im Rahmen einer großangelegten Suchaktion entdeckt worden. Seit dem frühen Mittwochmorgen waren über 100 Einsatzkräfte im Einsatz. Der Fundort der Leiche befindet sich an einem Feldrand, wenige Kilometer von dem Waldstück entfernt, das die Polizei abgesucht hatte. Der gesuchte 14-Jährige gilt seit Dienstagabend als vermisst. Ein gleichaltriger Junge und Freund des... Weiterlesen
  • ++ B188: Auto prallt gegen Traktorgespann ++
    ++ B188: Auto prallt gegen Traktorgespann ++
    Informationen
    Datum: 25 Januar 2023
    Schwerer Unfall auf der B188 bei Burgdorf. Dort ist ein Autofahrer frontal mit einem entgegenkommenden Traktorgespann zusammengestoßen. Der 54-Jährige war mit seinem Wagen in Richtung Hannover unterwegs und geriet in einer Kurve zwischen den Anschlussstellen Otze und Burgdorf West aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall in seinem Wagen eingeklemmt und kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Der Traktor-Fahrer wurde leicht verletzt.
  • ++ Region Hannover will Schwimmoffensive fortsetzen ++
    ++ Region Hannover will Schwimmoffensive fortsetzen ++
    Informationen
    Datum: 24 Januar 2023
    Nach einer ersten positiven Bilanz will sich die Region Hannover auch weiter dafür einsetzen, möglichst vielen Kindern einen Schwimmkurs zu ermöglichen. Vor knapp einem Jahr hat die Region die Aktion gestartet. Seitdem haben etwa 140 zusätzliche Schwimmkurse stattgefunden und 1.800 Kinder erreicht. Zudem gab es drei „Seepferdchentage“, an denen Kinder ihre Abzeichen ablegen konnten. Für Regionspräsident Steffen Krach ein voller Erfolg. Man sehe auch in den aktuellen Ergebnisse der Schuleingangsuntersuchungen, dass wieder mehr Kinder in der... Weiterlesen
  • ++ Anwalt abgehört: Duke-Burger-Prozess droht zu platzen ++
    ++ Anwalt abgehört: Duke-Burger-Prozess droht zu platzen ++
    Informationen
    Datum: 24 Januar 2023
    Der Prozess gegen die früheren Betreiber der Gastrokette „Duke Burger“ wegen bandenmäßigen Subventionsbetrugs droht schon nach dem ersten Verhandlungstag zu platzen. Die Verteidiger des Hauptangeklagten forderten am Dienstag vor dem Landgericht Hildesheim die Einstellung des Verfahrens. Demnach hätten die Ermittler Gespräche zwischen einem der vier Beschuldigten und seinem Anwalt aufgezeichnet und Erkenntnisse daraus in den Prozess eingebracht. Doch diese Aufzeichnungen dürften nicht verwendet werden. Dem ehemaligen Duke-Chef und seinen... Weiterlesen